Viel Programm

Mineo / Allgemein / / 0 Kommentare / Like this

Seit meinem letzten Beitrag sind viele Wochen ins Land gezogen. So viele Bilder sind gemacht und bearbeitet worden, so viele Eindrücke gab es wieder. Natürlich stehen derzeit Hochzeiten im Vordergrund (und was für welche, JUHU) aber auch ansonsten ist unglaublich viel passiert….

Ich hatte aufregende Paare, knuddelige Kinder, tolle Familien und wieder wunderbare Ladys – schwanger und nicht schwanger – vor meiner Kamera.

Für mein Projekt #12-and-the-13th hatte ich das Vergnügen, einige der coolsten Typen der Region zu fotografieren. Hier an der Stelle nochmal ein Danke an Euch Männer und – sofern vorhanden – an die zugehörigen Weibchen – Für Euer Aller Vertrauen und Eure Begeisterung 

Die celtisch, irische Band CEILI habe ich ein paar Tage auf ihrer Irland Reise begleiten dürfen. Herausgekommen ist unglaublich viel Bildmaterial für ihr Konzert Projekt „the irish soul“. Die Premiere findet am 9. September in der Wasgau Halle in Fischbach statt und wir freuen uns schon diebisch auf die Veranstaltung und EUCH. Also holt Euch Tickets und kommt und freut Euch mit uns 

http://www.ceili-celtic-music.de/

Der nächste spannende Punkt für Mineo wird natürlich der Schulanfang sein. Ich werde an diversen Schulen die Erstklässer ablichten und es findet auch wieder ein Schulunabhängiges Mineo Einschulungsshooting statt. Dieses Jahr im Kulturcafe Pünktchen und Anton am 18.08. von 14h bis 18h.

Das Pünktchen ist mir in den letzten Monaten sehr ans Herz gewachsen. Dort auf der Seite ist auch jetzt der aktuelle Veranstaltungskalender zu sehen…und wenn Ihr genau hinschaut, findet Ihr dort schon die Ankündigung für die Mineo Weihnachtsshootings (unglaublich, aber wahr). Es haben sich sogar schon ein paar sehr wachsame Leute angemeldet, ich bin baff.

http://www.puenktchen-und-anton.com/

 

Inmittem all diesem Trubel habe ich in jeder freien Minute Bilder auf meine Homepage hochgeladen…Eigentlich wollte ich nur, dass Dirk die Seite auch auf mobile Geräte umstellt, weil das nicht immer so funktioniert hat und irgendwie ja halt auch zeitgemäß ist *grins*. Dass die komplette Seite dann neu bestückt und anders aufgebaut werden muss…damit hab ich nicht gerechnet. Er? Bestimmt. Ob er noch mit mir redet, weiß ich nicht. Muss ihn mal fragen *lach*. Irgendwann – ich saß gerade im Funkloch auf irischen Bergen – war dann die Homepage online und ich hab dann die Galerien provisorisch verlinkt, damit der user nicht nur „Seiten im Prozess“ vor sich hat. Es war eine interessante Situation 
Nun steht aber das Grundgerüst und Ihr könnt mit Euren Handys und Tablets und weiß der Geier mit was alles mal da rein und Euch umsehen 

 

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.